Kontaktformular

Ihre Kontaktinformationen:

Anrede *
,
,
(!) Alle Felder die mit einen * gekennzeichnet sind, sind Pflichtangaben.
Freund GmbH

Gibt es eine Architektur des Vertrauens?

Projektvorstellung Sparkasse Schwerte

veröffentlicht am: 30.06.2014
Evergreen
Produkt: Evergreen 3-farbig (weitere Bilder zum Objekt)

Seit dem Beginn der Bankenkrise gewinnt die Sparkasse immer mehr Kunden. Sie ist Ihren Kunden gegenüber zu einem vertrauensvoller Partner geworden im Kontrast zu den hoch spekulativen Geldinstituten unserer Zeit. Das Geschäftsmodell ist leicht verständlich. Die Sparkassen sammeln Einlagen in der Region und geben Kredite an Unternehmen vor Ort. Das mögen die Leute.

Dieses Engagement und der Wandel finden sich auch in der Architektur am Beispiel der Sparkasse Schwerte wieder.

Nach einem Jahr Modernisierungsarbeiten erstrahlt die Sparkasse Schwerte nun im neuen Glanz.

Video zur Eröffnung

"Eine Architektur des Vertrauens muss sich in ehrlichen Materialien wiederfinden". Dieses Vertrauen fanden die Bauherrn und Architekten in den natürlichen Mooswänden, Evergreen der Firma Freund.

In instabilen Zeiten wollen die meisten Kunden keine protzigen Säuleneingänge mit Marmor mehr sehen, er verlangt nach einem neuen Typen von Bank. Farbe und Natur hält nun Einzug in das neue Bankenwesen.

Für das Projekt entschieden sich die Architekten und der Bauherr 2013 in der Eingangshalle für eine 32 m² große Mooswand in 3 verschiedenen Grüntönen sowie zwei Wände im Restaurantbereich. 2014 wurden nachträglich weitere 30 m² Evergreen für die Beratungsräume eingeplant und realisiert. Die Bilder erhielten einen silbernen Metallrahmen und machten das grüne Kunstwerk komplett.

Die grünen Mooswände der Freund GmbH verbessern die Akustik der Räume und stehen für Individualität und Nachhaltigkeit. Das macht sie effektiv im Einsatz gegen Lärm und demonstriert mit den unterschiedlichen Grüntönen Vertrauen und natürliches Wachstum.

Vielleicht ist es das, was die Banken von heute benötigen um den Kunden wieder ins Zentrum zu rücken.

Architekt: JBR-Partner (www.jbr-partner.com)